Exkursion zur Judo-Bundesliga

Am 21.September 2019 traf sich der 3-stündige Sportkurs von Frau Seeliger in der ESO Sportfabrik in Offenbach, um den 8. Judo-Bundesligakampftag zwischen dem 1.JC Samurai Offenbach und dem JC Leipzig zu verfolgen. Für die Veranstaltung stellte der Heimverein den Schülerinnen und Schülern des Lichtenberg-Oberstufengymnasiums Freikarten zur Verfügung.
Da der Kurs sich mit der Sportart Judo im Unterricht befasste, konnte dieser durch den Wettkampf tiefere Einblicke in die Sportart erlangen und die Anwendung der verschiedenen Würfe, Griffe sowie Hebel im Kampfgeschehen bewundern.
Da sich die Sportart Judo in verschieden Werten, wie zum Beispiel Höflichkeit, Bescheidenheit und Wertschätzung widerspiegelt, entstand trotz des bestehenden Konkurrenzkampfes eine respektvolle und freundschaftliche Atmosphäre unter den gegnerischen Vereinen.
Der Wettkampf bestand aus insgesamt 14 Kämpfen, 7 Kämpfe in der Hinrunde und 7 Rückrundenkämpfe mit teils unterschiedlicher, teils gleicher Besetzung.
Die Kämpfer standen sich pro Kampf je 4 Minuten gegenüber und versuchten während dieser Zeit ihren Gegner durch verschiedene Techniken zu besiegen. Entweder durch einen sogenannten Ippon, welcher ein sofortiges Kampfende bedeutet, oder durch eine höhere Anzahl an Punkten von Waza-Aris, die dem ausführenden Kämpfer jeweils Teilpunkte einbringen. Zu einer Disqualifikation wegen zu vieler leichter Verstöße, den sogenannten Shidos, kam es bei dieser Begegnung nicht.
Nach anfangs ausgeglichen Kämpfen setzte sich der JC Leipzig am Ende klar mit 3:11 gegen Offenbach durch.
Nach den ersten 4 Kämpfen stand es 2:2 und man konnte davon ausgehen, dass es zu einem spannenden Kampf kommen würde, doch hingegen den Erwartungen konnte der JC Leipzig bis zum Ende der Hinrunde seine Führung auf 2:5 ausbauen. Die nachfolgenden Kämpfe in der Rückrunde konnte Leipzig erneut für sich entscheiden, sodass Offenbach in Person von David Tsokouris nur noch ein Punkt gelang und Leipzig einen souveränen Sieg einfahren konnte.
Nach dem Ende des Wettkampfs hatten die Schülerinnen und Schüler noch die Möglichkeit die Kämpfer des 1. JC Samurai Offenbach zu interviewen, um mehr über die Athleten und ihre Sportart zu erfahren.
von Luca L. und Florian Z.

Das könnte Dich auch interessieren …