Unternehmerworkshop

Unternehmerworkshop

Der Lions Club Main-Kinzig Interkontinental bot Schüler*innen im Leistungsfach PoWi (Q1) einen Unternehmerworkshop an und führte ihn in Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmen, Fachexperten und Institutionen der öffentlichen Hand am LOG im Rahmen einer Projektwoche (23.-27.09.2019)  durch.

Das Ziel bestand darin, die Idee von Unternehmensgründungen in die Schulen zu tragen und auf diese Weise junge Leute zur Selbstständigkeit zu ermutigen.

Die Teilnehmer*innen gewannen einen Einblick in die Unternehmenswirklichkeit und sollten in Gruppenarbeit eine Geschäftsidee entwickeln und darauf aufbauend einen Businessplan (Klausurersatzleistung) erstellen. Zur Unterstützung der Arbeit wurden Vorträge zu Themenfeldern angeboten, die für die Ausarbeitung des Businessplans relevant waren:

  • Selbstständigkeit, Produktion, Dienstleistung
  • Marketing
  • Grundlagen des Rechnungswesens
  • Steuern
  • Vertrieb
  • Qualitätsmanagement
  • Gründung und Finanzierung

Die besten Businesspläne wurden prämiert. 

Neben der Förderung fachspezifischer und methodischer Kompetenzen lieferte der Unternehmerworkshop einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der überfachlichen Kompetenzen, die für die erfolgreiche Bewältigung eines Studiums oder einer Berufsausbildung nötig sind. Im besonderen Maße unterstützte der Unternehmerworkshop die Entwicklung der folgenden Kompetenzen:

Soziale Kompetenzen: sich verständigen und kooperieren; Verantwortung übernehmen und Rücksichtnahme praktizieren; im Team agieren;

Personale Kompetenzen: eigenständig und verantwortlich handeln und entscheiden;

Sprachkompetenzen (im Sinne eines erweiterten Sprachbegriffs): unterschiedliche Zeichensysteme beherrschen (literacy), z.B. Informations- und Kommunikationstechnologien;

Selbstregulationskompetenzen: Probleme im Lernprozess wahrnehmen, analysieren und Lösungsstrategien entwickeln; sich im Spannungsverhältnis zwischen Fremd- und Selbstbestimmung orientieren;

Involvement: sich auf etwas einlassen; für eine Sache fiebern; sich motiviert fühlen und andere motivieren.