Start Chancenpartnerschaft

Heute war es soweit! Der 20.08.19 stellte den Startschuss für das am LOG schon länger angekündigte und von vielen Schülerinnen und Schülern heiß ersehnte Projekt zur Chancenpartnerschaft dar.
Zur Auftaktveranstaltung in Raum 132 fanden sich über 50 motivierte Jugendliche zusammen, die entweder bereit sind, ihren Mitstreitern/-innen Richtung Abitur unter die Arme zu greifen oder selbst den Mut und die gute Selbsteinschätzung beweisen, sich Hilfe zukommen zu lassen.
Nach einer kurzen Vorstellung und einer kleinen Stärkung (vielen Dank an die fleißigen Helferinnen aus der Mensa!) fanden die Tandems und Trios zusammen, je nach Stärke und Verbesserungspotenzial in den einzelnen Kompetenzbereichen und Fächern.
Die Schülerinnen und Schüler gehen nun gut informiert und strukturiert in das Schuljahr in dem Wissen, dass sie selbst durch die Prinzipien Lernen durch Lehren (12er) und Lernen durch Erfahrene (11er) immer einen Lern-/ Ansprechpartner/-in haben werden, der/ die ein Mal pro Woche unterstützend zur Seite steht.
Ein großer Dank geht an die Fotografin Milla Nicolai, die die motivierten Lerner fotografierte.
Die Zwischenevaluation findet am 14.01.2020 in Raum 132 statt (1.+2.Std., Dienstag).
Das Programm Chancenpatenschaften wird vom Landesverband der Schulfördervereine in Hessen e.V. umgesetzt (in Kooperation mit der Stiftung Bildung und im Rahmen des Bundesprogramms „Menschen stärken Menschen“) https://www.lsfv-he.de/aktuelles/chancenpatenschaften/

25 Tandems und der Projektleiter Herr Marx (vorne)

25 Tandems und der Projektleiter Herr Marx (vorne)

Das könnte Dich auch interessieren …