Découverte de Francfort

Découverte de Francfort – Stadtrallye der besonderen Art durch die Mainmetropole
Am 2. April 2019 trafen sich die Schüler und Schülerinnen der Klassen 11-2, 11-3 und des 11er-Anfängerkurses des LOG mit einigen französischen Schülerinnen und Schülern der Seconde und Première des Lycée André Maurois aus dem Elsass zu einer gemeinsamen Erkundung Frankfurts.
Um den französischen Gästen die kulturellen Highlights der Stadt näher zu bringen, hatten die deutschen Schülerinnen und Schüler vorab im Französischunterricht eine Stadtrallye mit Quizfragen vorbereitet. Nach einer kurzen réunion vor dem Städel Museum, gestärkt durch ein paar hessische Spezialitäten und ausgestattet mit LOG-T-shirts, ging die Rallye für die jungen Franzosen los. Einige der Etappen waren Sachsenhausen, der Römerberg mit der neuen Altstadt, das Goethehaus, die Frankfurter Börse und die Alte Oper, bevor alle gemeinsam die Skyline der Stadt sowie den zurückgelegten Parcours von der Besucherplattform des Main Towers aus bewundern konnten. Hierbei stärkten sich die Rallyeteilnehmer an jeder Station mit einem regionaltypischen Imbiss, den die LOG-Schülerinnen und -Schüler mitgebracht hatten, und konnten so die Rallyestrecke von über acht Kilometern erfolgreich bewältigen.
Nach dem gemeinsamen Programm zeigten sich die französischen Gäste ganz begeistert von den Orts- und Sprachkenntnissen der guides des LOG. Auch die Kurslehrerinnen Andrea Ambros, Bianca Hix und Barbara Klett hatten viel Freude dabei, ihre Schülerinnen und Schüler einmal außerhalb des Klassenzimmers in der Fremdsprache in Aktion zu erleben.

Das könnte Dich auch interessieren …