Corona – 2 Präventionswochen zum Schulbeginn

Das hessische Kultusministerium startet das neue Schuljahr 2022/2023 nach den Sommerferien mit zwei Präventionswochen:

Allen Schülerinnen und Schülern werden von der Schule vor den Sommerferien fünf Antigen-Selbsttests zur Mitnahme nach Hause angeboten, um sich in den letzten Tagen der Sommerferien und am Morgen des ersten Schultags nach den Ferien freiwillig zu Hause testen zu können.

Während der beiden Präventionswochen werden allen Schülerinnen und Schülern pro Woche drei Antigen-Selbsttests für eine freiwillige Testung zu Hause angeboten.

Für schulische Veranstaltungen in den Sommerferien stellt das Land Hessen ebenfalls, wie im vergangenen Jahr, Antigen-Selbstests zur Verfügung.

Ihre Schulleitung

Brief des Kultusministeriums

Das könnte dich auch interessieren …