FranceMobil am LOG

Spielend Französisch lernen
FranceMobil am Lichtenberg-Oberstufengymnasium in Bruchköbel
Das FranceMobil, eine Einrichtung des Deutsch-Französischen-Jugendwerks und des Institut Français, machte dieser Tage Station am LOG in Bruchköbel, um zwei Lerngruppen der Jahrgangsstufe 11 und 12 die französische Sprache auf ungewohnte Weise näher zu bringen.
Im Rahmen dieser Einrichtung sind zwölf französische Lektorinnen und Lektoren auf Deutschlands Straßen in ihren Renault Kangoos unterwegs. Sie haben den Auftrag, deutsche Schulen zu besuchen und Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen spielerisch für Frankreich und die französische Sprache zu begeistern. Zum Einsatz kommen Spiele, aktuelle frankophone Musik sowie Zeitschriften und Filme, wobei im Vordergrund Spaß und Neugierde stehen sollen.
Der für Hessen zuständige Lektor Hakim Benbadra begann seine Unterrichtseinheit sogleich in fließend-schnellem Französisch und aktivierte so die anwesenden Schülerinnen und Schüler. Es galt zunächst, sich in Zweiergruppen gegenseitig auszufragen, um dann im Plenum anschließend seinen jeweiligen Partner vorzustellen.
Landkarten und Stadtpläne kamen im Folgenden ebenso zum Einsatz wie Spiele, Musik oder historische Exkurse über Frankreich als Kolonialmacht und die Verbreitung der französischen Sprache, wobei die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit dem Lektor im Kreis saßen und ständig in Bewegung blieben.
Erst in den letzten zehn Minuten kehrte Hakim Benbadra zur deutschen Sprache zurück: Er wisse wohl, dass viele Schülerinnen und Schüler das Schulfach Französisch nach der Jahrgangsstufe 11 abwählen. Dies sei jedoch kein Hinderungsgrund, sich auch weiterhin mit der französischen Sprache zu beschäftigen. Hierzu teilte er abschließend noch Infomaterial mit Kursangeboten aus.
Im Anschluss an die Veranstaltung zeigten sich sowohl die Kursleiterinnen Bianca Hix und Barbara Klett als auch die Schülerinnen und Schüler sehr angetan von dieser ungewöhnlichen Art des Französischunterrichts. Vielleicht überdenkt ja der ein oder andere nochmal seine Entscheidung.

Das könnte Dich auch interessieren...